Ventoy 1.0.45 mit unattend.xml Support, ohne die ISO zu bearbeiten

Mit Ventoy wird das ja immer besser. Nicht nur, dass man die ISOs einfach auf einen Stick kopieren oder löschen kann. Jetzt erspart man sich auch noch die Bearbeitung einer ISO, wenn man eine unattend.xml vorbereitet hat.

Mit Ventoy 1.0.45 braucht man die unattend.xml für Windows oder die jeweilige Datei unter Linux nicht mehr direkt in die ISO integrieren. Die Datei wird einfach auf dem Datenträger, wie auch die ISO abgelegt und Ventoy die Anweisung zum Skript geben. „Es können mehrere Skripte für eine iso-Datei gleichzeitig angegeben werden, Ventoy bietet ein Menü zur Auswahl vor dem Booten. Diese Skripte können auch jederzeit nach Bedarf aktualisiert werden.“

Auch ein neues Plugin steht zur Verfügung, um Dateien in die Installation einzufügen. Dadurch können Treiber/Skripte etc. nach dem Booten in die Laufzeitumgebung eingebunden werden. Ventoy interessiert nicht was da eingefügt werden soll, sondern führt nur den Befehl aus.

„Einfach ausgedrückt: Sie sagen Ventoy, dass es ein komprimiertes Archiv einbinden soll, und Ventoy dekomprimiert es nach dem Booten in die Laufzeitumgebung, und das ist alles… Zum Beispiel können Sie ein Archiv bereitstellen, das das Verzeichnis sources\$OEM$ enthält, um Windows-Treiber zu implementieren.“

Ein wirklich tolles Update. Die weiteren Änderungen sind:

  • Unterstützung für die zufällige Themenauswahl hinzugefügt.
  • ExtendPersistentImg.sh für verlustfreie Erweiterung der persistenten dat-Datei hinzugefügt.
  • Fortschrittsanzeige bei Verwendung von md5sum/sha1sum/sha256sum/sha512sum in der grub-Shell.
  • Pack-Fehler in vDisk env behoben
  • languages.ini aktualisiert.

Info und Download:

Danke an Rush für den Hinweis

Ventoy 1.0.45 mit unattend.xml Support, ohne die ISO zu bearbeiten
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

46 Kommentare zu “Ventoy 1.0.45 mit unattend.xml Support, ohne die ISO zu bearbeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.