Apple veröffentlicht macOS „Big Sur“ 11.4

Für macOS „Big Sur“ gibt es heute Abend ebenfalls ein Update. Version 11.4 bringt auch hier die Abonnements in die Podcasts-App. Zudem behebt Apple mit diesem Update einige Probleme beim Safari (Lesezeichen und Darstellungsprobleme nach Ruhezustand) und einigen anderen Apps. Alle Veränderungen findet ihr wie immer unten im Changelog.

Bei mir hatte das Update eine Download-Größe von etwa 3,5 Gigabyte.

Changelog macOS 11.4

Podcasts

  • Apple Podcasts-Abonnements können über Monats- und Jahresabonnements erworben werden
  • Kanäle fassen Sammlungen von Sendungen von Podcast-Erstellern zusammen

Diese Version behebt außerdem die folgenden Probleme:

  • Lesezeichen in Safari werden möglicherweise neu sortiert oder in einen Ordner verschoben, der versteckt erscheinen kann
  • Bestimmte Websites werden nach dem Aufwachen des Macs aus dem Ruhezustand möglicherweise nicht korrekt angezeigt
  • Schlüsselwörter werden beim Exportieren eines Fotos aus der Fotos-App möglicherweise nicht berücksichtigt
  • Die Vorschau beim Durchsuchen von PDF-Dokumenten reagiert nicht
  • Das 16-Zoll-MacBook reagiert möglicherweise nicht mehr, wenn Sie Civilization VI spielen
Apple veröffentlicht macOS „Big Sur“ 11.4
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Apple veröffentlicht macOS „Big Sur“ 11.4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.