KB5001335 / KB5001392 Windows 7 April 2021 Patchday ESU v9 und v11 funktionieren weiterhin

Auch für Windows 7 wurden von Microsoft die April Updates KB5001335 (Monthly Rollup) und KB5001392 (Security-only update) zum Download bereitgestellt. Ein neues SSU gibt es diesen Monat nicht.

Der ESU-Patch v9 oder v11 kann weiterhin ohne Probleme angewendet werden, auch wenn wir nun schon im zweiten Jahr der ESU-Patches sind.

Bekannte Probleme:

  • Nach der Installation dieses Updates und dem Neustart des Geräts wird möglicherweise die Fehlermeldung „Failure to configure Windows updates. Änderungen werden rückgängig gemacht. Schalten Sie den Computer nicht aus“, und das Update wird möglicherweise als Fehlgeschlagen im Updateverlauf angezeigt. Diese Fehlermeldung erscheint, wenn das Gerät für die ESU-Updates nicht vorbereitet wurde.
  • Bestimmte Vorgänge, wie z. B. das Umbenennen, die Sie an Dateien oder Ordnern durchführen, die sich auf einem Cluster Shared Volume (CSV) befinden, schlagen möglicherweise mit dem Fehler „STATUS_BAD_IMPERSONATION_LEVEL (0xC00000A5)“ fehl. Dies tritt auf, wenn Sie den Vorgang auf einem CSV-Eigentümerknoten von einem Prozess aus durchführen, der nicht über Administratorrechte verfügt.

Behobene Probleme:

  • Adressiert eine Zeitzonenänderung für Wolgograd, Russland von UTC+4 auf UTC+3 Moskauer Standardzeit (MSK).
  • Adressiert eine Zeitzonenänderung für die Republik Südsudan von UTC+3 zu UTC+2 Juba. Weitere Informationen zu dieser Änderung finden Sie in KB 4601275.
  • Behebt ein Problem mit Sicherheitsschwachstellen, die von einem Sicherheitsforscher identifiziert wurden. Aufgrund dieser Sicherheitslücken werden dieses und alle zukünftigen Windows-Updates die RemoteFX vGPU-Funktion nicht mehr enthalten. Weitere Informationen über die Sicherheitsanfälligkeit und ihre Beseitigung finden Sie unter CVE-2020-1036 und KB4570006. Sichere vGPU-Alternativen sind über Discrete Device Assignment (DDA) in Windows Server LTSC-Versionen (Windows Server 2016 und Windows Server 2019) und Windows Server SAC-Versionen (Windows Server, Version 1803 und spätere Versionen) verfügbar.
  • Adressiert ein Problem, das verhindert, dass Sie bis zu 255 Spalten angeben können, wenn Sie das Format Jet Text installable indexed sequential access method (IISAM) verwenden.
  • Behebt ein Problem, bei dem Windows Backup nach der Anwendung des Updates KB4561643 oder KB4556843 kein erfolgreiches Ereignis mit der Ereignis-ID 14 oder ein abgeschlossenes Backup mit der Ereignis-ID 4 meldet, wenn Sie auf diese Ereignisse überwachen.
  • Sicherheitsupdates für Windows Apps, Windows Hybrid Cloud Networking, Windows Kernel und Windows Media.

Manueller Download der KB5001335

Manueller Download der KB5001392

Infos zum ESU-Patch gibt es wie immer in diesem Beitrag, der immer aktualisiert wird

Falls ihr eine aktuelle Windows 7 ISO suchen solltet, John-Boy ist bei uns im Forum immer fleißig dabei eine bereitzustellen.

Quelle: 1, 2
KB5001335 / KB5001392 Windows 7 April 2021 Patchday ESU v9 und v11 funktionieren weiterhin
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

14 Kommentare zu “KB5001335 / KB5001392 Windows 7 April 2021 Patchday ESU v9 und v11 funktionieren weiterhin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.