Ventoy 1.0.40 behebt Probleme mit speziellen Windows ISOs

Falls ihr Ventoy mal wieder starten solltet, dann könnt ihr gleich ein Update auf die Version 1.0.40 durchführen, das heute zum Download bereitgestellt wurde.

So wurde unter anderem ein Fehler beim Booten von speziellen Windows/WinPE-ISO-Dateien behoben. Die Unterstützung der Persistenz (Aufrechterhaltung) für die Fedora-Serie und die ArchLinux-Serie wurde hinzugefügt und noch weitere kleinere Verbesserungen.

Seit unserem letzten Bericht im Dezember hat sich aber auch so einiges getan. Der F7-Hotkey für Textmodus wurde hinzugefügt, F5 Tools -> Tastaturlayouts, sowie eine Verbesserung der UEFI-Boot-Kompatibilität. Die VentoyLiveCD wurde von i686 auf x86_64 umgestellt und viele neue Linux ISOs können nun auch hinzugefügt werden.

Info und Download:

Danke für die ständigen Hinweise auf die neuen Versionen.

Ventoy 1.0.40 behebt Probleme mit speziellen Windows ISOs
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

6 Kommentare zu “Ventoy 1.0.40 behebt Probleme mit speziellen Windows ISOs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.