Vivaldi 3.7 mit nativem M1 Support und vielen Verbesserungen

Vivaldi hat heute seinen Browser in der finalen Version auf die 3.7 (3.7.2218.45) aktualisiert. Die MacOS Nutzer mit dem ARM M1 Chip können den Browser nun auch nativ nutzen. Aber es gab noch weitere Verbesserungen.

Die Tabs öffnen sich laut Angabe von Vivaldi nun doppelt so schnell und auch ein neues Browser-Fenster wird 26% schneller geöffnet, als bisher. In der Windows Version wird der Update-Prozess nun „still und leise“ durchgeführt. Diese Funktion wurde nun gestartet. Die weiteren Verbesserungen:

  • Periodisches Neu laden in Web-Panels: In Anlehnung an eines unserer beliebtesten Features, Periodic Tab Reload, werden die als Web-Panels hinzugefügten Webseiten nun auch in regelmäßigen Abständen neu geladen. Dies funktioniert besonders gut, wenn eine Webseite mit Nachrichten als Web-Panel hinzugefügt wurde und aktuelle Informationen anzeigt, die es wert sind, im Auge behalten zu werden.
  • Entrümpeln Sie eine überfüllte Tab-Leiste mit zwei Klicks: Tab-Hoarder können über „Tab Stack by Hosts“ ganz einfach mehrere Tab-Stapel auf einmal erstellen. Der neue „Tab-Stapel nach Hosts“ geht durch alle Tabs und stapelt die Tabs von derselben Domain. Die Tab-Gruppenfunktion hatten wir euch hier schon einmal vorgestellt.
  • Konfigurierbares Webseiten-Menü: Menüs – unkonventionell anpassbar – eine neue Option, mit der Sie die Kontextmenüs bearbeiten können, die sich öffnen, wenn Sie mit der rechten Maustaste irgendwo auf eine Webseite klicken. Jetzt können Sie Ihre großen Menüs feinjustieren und Elemente, die nicht häufig verwendet werden, verschieben.
  • Quick Commands, mehr Dynamik: Das Schlüsselwort, nach dem Sie in den Schnellbefehlen suchen, ist jetzt fett gedruckt, ähnlich wie die Suchbegriffe in der Adressleiste hervorgehoben werden – so werden Suchbegriffe vorgeschlagen, mit denen Sie schneller finden, was Sie suchen.
  • Außerdem können Sie Webseiten über Quick Commands periodisch neu laden. Geben Sie einfach „Periodisches Neuladen 2“ ein, drücken Sie die Eingabetaste und der Tab wird alle 2 Minuten neu geladen.
  • Die komplette Liste der Bugfixes könnt ihr euch hier durchlesen.

Ihr habt Fragen zum Vivaldi Browser? Dann besucht ganz einfach unser Forum. Dort findet ihr auch immer die aktuellen Versionen, die unseren fleißigen User im Beitrag eintragen.

Vivaldi 3.7 mit nativem M1 Support und vielen Verbesserungen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

5 Kommentare zu “Vivaldi 3.7 mit nativem M1 Support und vielen Verbesserungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.