Cover Your Tracks – Wie gut ist der Browser gegen Tracking geschützt

Jeder moderne Browser bietet heute Datenschutzeinstellungen, um Cookies von Drittanbietern zu blockieren, oder auch Tracker, die Daten sammeln und auswerten. Wie gut man geschützt ist, kann man auf der Cover Your Tracks Seite von EFF (Electronic Frontier Foundation) prüfen.

Die Seite prüft, ob man gegen Tracking-Anzeigen, unsichtbare Tracker, ob „Do not Track“ befolgt wird und ob ein Fingerabdruck (Browser-Fingerprinting) gesendet wird. Gerade der Fingerabdruck ist sehr interessant. Auf der Seite wird er so erklärt:

„Die Webseite, die du besuchst, kann deinen Browser mithilfe von JavaScript, Flash und anderen Methoden analysieren (genau wie Cover Your Tracks es tut). Die Website kann nachsehen, welche Arten von Schriftarten Sie installiert haben, welche Sprache Sie eingestellt haben, welche Add-ons Sie installiert haben und andere Faktoren. Die Webseite kann dann eine Art Profil von dir erstellen, das an dieses Muster von Merkmalen gebunden ist, die mit deinem Browser assoziiert sind, und nicht an ein spezifisches Tracking-Cookie.“

„Wenn dein Browser einzigartig ist, dann ist es möglich, dass ein Online-Tracker dich auch ohne das Setzen von Tracking-Cookies identifizieren kann. Obwohl der Tracker deinen Namen nicht kennt, könnte er ein sehr persönliches Dossier der von dir besuchten Webseiten sammeln. Das Löschen der Cookies alleine hilft nicht.“

EFF betont, dass man nicht alle möglichen Techniken überprüfen kann. Aber durch den Test kann man seinen Browser schon mal besser absichern. In meinem Test hab ich mal den Edge genommen. Einmal mit „Ausgewogen“. Und einmal im In-Privat Modus, was den strengen Einstellungen im Browser entspricht. Alleine das Blockieren der Third-party Cookies in den Einstellungen hat den Fingerabdruck schon etwas verbessert.

Hat man Änderungen vorgenommen, dann sollte man den Test wiederholen. Hier geht es zum Test: coveryourtracks.eff.org

via: ghacks
Cover Your Tracks – Wie gut ist der Browser gegen Tracking geschützt
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

24 Kommentare zu “Cover Your Tracks – Wie gut ist der Browser gegen Tracking geschützt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.