Lumia 950 XL kann auch mit Photoshop ausgestattet werden – Bildschirm-Rotation funktioniert nun auch

Gestern wurde von Adobe die erste Photoshop ARM Beta bereitgestellt. Wir hatten darüber berichtet. War ja irgendwie klar, dass Imbushuo das gleich einmal auf seinem Lumia 950 XL ausprobieren musste.

Und Photoshop startet unter Windows 10 on ARM. Ob schnell oder sehr langsam hat er nun nicht gesagt. Ich vermute aber eher letzteres. Aber auch egal. Selbst dieses Programm kann man noch auf diesem doch schon alten Handy von Microsoft starten.

Gestern hatte Imbushuo auch gezeigt, dass man den Bug in der Bildschirmrotation (screen rotation) gefixt hat. Nun kann man Windows 10 auf dem Lumia drehen und so arbeiten, wie man möchte. Mal sehen, was noch kommt. In den Kommentaren hat er auf die Frage, was mit Video über USB-C (Dock) ist geantwortet, dass es funktioniert und es wohl im nächsten Lumia WOA Project Release dann enthalten sein wird.

Aber auch Tourniquet hat heute ein Bild gepostet. Er betitelte es mit „Die beste Art, das HP Laptopdock zu nutzen: Lumia 950 XL mit Windows 10 on ARM“

Immer wieder schön zu sehen, dass man doch noch so viel mit diesem Handy anstellen kann. Und ja, sogar telefonieren klappt noch, wenn man Win 10 Mobile drauf hat.

Quelle: @imbushuo
Lumia 950 XL kann auch mit Photoshop ausgestattet werden – Bildschirm-Rotation funktioniert nun auch
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

4 Kommentare zu “Lumia 950 XL kann auch mit Photoshop ausgestattet werden – Bildschirm-Rotation funktioniert nun auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.