WinUI 3 Preview 3 kommt mit ARM64 Support und mehr

Mal kurz informiert: Microsoft hat die WinUI 3 Preview 3 bereitgestellt. Seit Juli wurden einige Verbesserungen vorgenommen und viele Fehler behoben.

WinUI (Windows UI Library) ist die native Experience (UX)-Framework sowohl für Windows Desktop- als auch für UWP-Anwendungen. Eine Funktionstabelle hatten wir euch hier schon einmal dazu gezeigt. Neue Funktionen die hinzugekommen sind:

  • ARM64-Unterstützung
  • Drag and drop innerhalb und außerhalb von Apps
  • RenderTargetBitmap (vorerst nur XAML-Inhalte – SwapChainPanel-Inhalte werden später erfasst)
  • Verbesserungen an unseren Werkzeugen/Entwickler-Erfahrung
  • Live Visual Tree, Hot Reload, Live Property Explorer und ähnliche Werkzeuge
  • Intellisense arbeitet jetzt mit WinUI 3
  • MRT Core Integration – Anwendungen beim Start schneller und benutzerfreundlicher machen und eine schnellere Suche nach Ressourcen ermöglichen
  • Unterstützung für benutzerdefinierte Cursor
  • Off-Thread-Eingabe-APIs

WinUI 3 wird nächstes Jahr veröffentlicht und dann natürlich noch weiter ausgebaut und verbessert. Die Roadmap dazu könnt ihr hier sehen.

WinUI 3 Preview 3 kommt mit ARM64 Support und mehr
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.