WinUI 3 Funktionstabelle wurde veröffentlicht

Aktuell arbeitet Microsoft und auch die Entwickler hauptsächlich mit WinUI 2 bzw. der WinUI 3 Preview 2 um in einer App die Steuerelemente und Funktionen einzubauen. Nun wurde von Microsoft die Funktionstabelle und der Vergleich zwischen den Versionen veröffentlicht.

Ein Unterschied zwischen den Versionen besteht zum Beispiel darin, dass nun auch abgerundete Ecken genutzt werden können. Wie schon geschrieben ist die aktuelle Preview die Win UI Preview 2. Die Preview 3 wird im November erscheinen und bietet dann auch zum Beispiel die Unterstützung für ARM Apps oder Drag and drop.

Nächstes Jahr wird dann die finale WinUI 3 erscheinen. Aber auch hier werden noch nicht alle Möglichkeiten, die diese Bibliothek bereitstellt ausgereizt. Das wird dann mit der WinUI 3.x kommen.

Die dortigen Funktionen werden dann auch unter Windows 10X anwendbar sein. UWP Apps werden .NET 5 unterstützen. Arbeitet mit zusätzlichen Windows-Formfaktoren (Xbox, HoloLens, IoT, Surface Hub). Oder auch die Anpassung der Titelleiste für UWP-Apps ist dann möglich.

Also wird es im nächsten Jahr nicht nur für die Entwickler spannend, sondern auch für uns Nutzer. Denn mit den neuen Funktionen können Apps und Win32-Programme aufgewertet werden. Beispielsweise die Bedienoberfläche und das Aussehen. Wer sich die komplette Liste einmal anschauen möchte:

WinUI 3 Funktionstabelle wurde veröffentlicht
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.