OPPO stellt das X 2021 mit ausziehbaren Display als Konzept vor

Oppo hat heute ein neues Handy als Konzept vorgestellt. Es ist nicht zum ausklappen, sondern wird per Schalter ausgerollt. Somit kann das Display von 6,7 Zoll (17,02 cm) auf 7,4 Zoll (18,8 cm) erweitert in einer andere Ratio werden.

Viele Details hat man noch nicht bekannt gegeben. Nur das im inneren ein Motor das OLED Display aus und wieder einrollt. Damit soll das Warp Track Display gegenüber den „Klapp-Handys“ wesentlich länger halten. Wie sie auf Twitter noch schreiben, sind im Vergleich zur faltbaren Technik aufrollbare Displays wesentlich anpassungsfähiger, da sie zwischen minimaler und maximaler Größe für verschiedene Anwendungsszenarien einstellbar sind.

Um ehrlich zu sein, gefällt mir diese Technik besser, als die Variante bspw. von Samsung. In ein paar kleinen Twitter-Videos zeigt Oppo die Funktionsweise. Mal schauen, ob das Gerät in der Form Massentauglich wird und auch in den Handel kommt.

OPPO stellt das X 2021 mit ausziehbaren Display als Konzept vor
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.