Honor ist nun offiziell von Huawei verkauft worden

Schon seit Tagen war in den Medien zu lesen, dass Huawei seine Marke Honor verkaufen will. Nun ist es offiziell von Huawei bestätigt worden. Durch den Verkauf wird man auch keine weiteren Anteile behalten.

„Seit der Gründung im Jahr 2013 hat sich die Marke Honor auf den Jüngeren Markt konzentriert, indem sie Telefone im unteren bis mittleren Preissegment anbietet. In den letzten sieben Jahren hat sich Honor zu einer Smartphone-Marke entwickelt, die jährlich über 70 Millionen Einheiten ausliefert.“

Shenzhen Zhixin New Information Technology Co., Ltd. ist der neue Besitzer. Huawei selber hofft, dass Honor dadurch weiterhin mit aktueller Hardware beliefert werden kann. Denn man selber bekommt durch das US-Embargo nun zwar wieder Chips von Qualcomm, aber hier nur mit 4G Technik, was natürlich nicht förderlich ist für aktuelle High-End Geräte.

Quelle: huawei.com
Honor ist nun offiziell von Huawei verkauft worden
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.