Firefox: Mozilla führt nun die neuen Badges auf der Add-Ons Seite ein

Vor etwa einem Monat hatte Mozilla damit begonnen die Badges für die einzelnen Erweiterungen zu testen. Bislang kennt man ja die Bezeichnung „Empfohlen“. Auch die Add-Ons von Mozilla selber werden nun besser gekennzeichnet.

Aber es gibt auch eine weitere Bezeichnung, die einige sicherlich verwirren wird – Verifiziert. Diese Erweiterungen können gegen eine Gebühr von Mozilla überprüft werden und bekommen dann dieses Badges. Wer als Entwickler dafür bezahlt hat, kann auch noch weiter Geld locker machen, um als gesponsertes Add-On in den speziellen Bereichen zu erscheinen.

Für die Nutzer wirklich besser gemacht ist die Bezeichnung der Mozilla-eigenen Add-Ons. Denn hier steht dann „By Firefox“. Bis Ende November will Mozilla soweit alles umstellen. Die verifizierten Add-Ons werden nach und nach eingeführt, da die Kapazität für die Überprüfung der Erweiterungen derzeit begrenzt ist.

Die einzelnen Beschreibungen der Badges findet ihr hier: support.mozilla.org/add-on-badges

Quelle: blog.mozilla
via: ghacks
Firefox: Mozilla führt nun die neuen Badges auf der Add-Ons Seite ein
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.