Panasonic stellt neue OLED-TV-Serie HZW984 vor

Panasonic erweitert seine bisheriges OLED-TV-Line-up und hat jetzt die neue OLED-TV-Serie HZW984 offiziell vorgestellt. Die HZW984-Serie ist in den Bildschirmgrößen von 65 und 55 Zoll erhältlich. Der OLED-Bildschirm der Serie hat selbstleuchtende Pixel ohne Hintergrundbeleuchtung. Dank des verbauten HCX Pro Intelligent-Prozessors soll das Bild hervorragend sein.

Mit an Bord ist der sogenannte Filmmaker-Mode samt Intelligent Sensing. Ist die Funktion per Fernbedienung aktiviert, werden Bildfrequenz, Seitenverhältnis, Farbe und Kontrast des Original-Inhalts übernommen und gleichzeitig die Rauschunterdrückung und Schärfeoptimierung ausgeschaltet. Das Panasonic exklusive Feature Intelligent Sensing sorgt dabei dafür, das Bild intelligent an das Umgebungslicht anzupassen. Weiterhin unterstützt die HZW984 HDR10 und HDR10+. Beim Sound gibt’s Surround-Sound samt Unterstützung für Dolby Atmos.

Die neue OLED-Serie ist mit dem für alle Empfangswege gerüsteten Quattro Tuner mit Twin Konzept ausgestattet. Damit sind die Fernsehgeräte für den Empfang über Satellit, Kabel und Antenne perfekt geeignet und eine externe Set-Top-Box, selbst bei einem Umzug und der damit eventuell verbundenen Änderung des Empfangswegs, gehört der Vergangenheit an. Daneben steht mit dem integrierten TV>IP Server & Client ein weiterer Empfangsweg zur Verfügung, der für die Verteilung und den Empfang der Programme im Heimnetzwerk sorgt.

Fur optimalen Bedienkomfort soll die My Home Screen 5.0 Software sorgen.

Der Panasonic TX-65HZW984 und der TX-55HZW984 werden voraussichtlich ab Oktober 2020 in Deutschland für 2436,- Euro (UVP, inkl. 16% MwSt.) bzw. 1753,64,- Euro (UVP, inkl. 16% MwSt.) im Handel erhältlich sein. In Österreich liegt die unverbindliche Preisempfehlung bei 2.499,- Euro bzw. 1.799,- Euro (inkl. 20% MwSt.).

Weitere Informationen findet ihr in der Pressemitteilung von Panasonic.

Quelle: Panasonic
Panasonic stellt neue OLED-TV-Serie HZW984 vor
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.