Apple veröffentlicht iOS 13.6.1

Kurz noch nachgereicht: Apple hat kürzlich ein kleines Software-Update für iPhone und iPad freigegeben: iOS bzw. iPadOS 13.6.1 behebt mehrere kleinere Probleme – unter anderem mit der Corona-Kontaktverfolgung und dem (automatischen) Löschen temporärer Dateien bei knappem Speicherplatz.

Changelog iOS 13.6.1

iOS 13.6.1 enthält Fehlerbehebungen für dein iPhone.

  • Korrektur eines Problems, bei dem nicht benötigte Dateien mit Systemdaten nicht automatisch gelöscht werden, wenn der verfügbare Speicherplatz knapp wird
  • Behebung eines Problems bei der Temperatursteuerung, das auf einigen Displays eine Grünfärbung verursachen kann
  • Behebung eines Problems, bei dem Begegnungsmitteilungen für einige Benutzer deaktiviert werden können

Einige Funktionen sind möglicherweise nicht in allen Regionen oder auf allen Apple-Geräten verfügbar. Weitere Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates findest du unter: https://support.apple.com/kb/HT201222

Apple veröffentlicht iOS 13.6.1
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

2 Kommentare zu “Apple veröffentlicht iOS 13.6.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.