Microsoft Edge: Direktlinks (Quicklinks) sind nun kleiner und können ausgeblendet werden

Microsoft hat die „Neuer Tab“ Seite weiter umgebaut. Wer die Direktlinks (Quicklinks) unter der Suche nicht mag, konnte diese bislang nur in den Einstellungen der „Neuer Tab“ Seite ausblenden. Diese lassen sich nun direkt ein- und ausblenden.

Eine weitere Änderung ist, dass die Vorschau-Kacheln nun kleiner und auch transparenter gemacht wurden. Somit kann man vom Hintergrundbild, wenn man es denn aktiviert hat, mehr sehen und sie wirken auch nicht mehr so aufdringlich. Die Änderung wurde in der Beta, Dev und Canary vorgenommen.Die Stable wird aber sicherlich auch bald folgen.

Also mir persönlich gefällt es so um einiges besser und so werde ich die Direktlinks dann sogar eingeblendet lassen. Gegenüber dem Google Chrome und den runden Icons, die nicht transparent sind eine Verbesserung. Was meint ihr?

Alle Microsoft Edge Downloads auch Insider:

Microsoft Edge: Direktlinks (Quicklinks) sind nun kleiner und können ausgeblendet werden
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

11 Kommentare zu “Microsoft Edge: Direktlinks (Quicklinks) sind nun kleiner und können ausgeblendet werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.