EMUI 11 kommt (mit Android 11) im dritten Quartal 2020

Gestern hat Wang Chenglu (Präsident Consumer Business Software) auf Weibo angekündigt, dass das EMUI 11 im dritten Quartal 2020 ausgeliefert wird. Wobei die neuen Funktionen und auch die kompatiblen Geräte dann später angekündigt werden.

Er betonte, dass man die „Distributed Technology“, die in EMUI 10 eingeführt wurde weiterentwickeln werde. Bislang werden System HD-Videoanrufe zwischen mehreren Geräten unterstützt. Dies könnte sich dann auf Huawei-Uhren, Fernseher und anderen Geräten ausweiten. „Diese Technologie soll einen reibungslosen Datenaustausch zwischen mehreren Endgeräten ermöglicht“.

Dieses Jahr wird EMUI 8 Jahre alt und im Laufe der Zeit hat sich hier einiges getan. Auch wenn es derzeit immer noch die Schwierigkeiten mit dem Embargo gibt. Vermutet wird, dass Zeitgleich mit EMUI 11 dann auch das Hongmeng OS 2.0 (Harmony OS) bereitgestellt wird.

Quelle: weibo

EMUI 11 kommt (mit Android 11) im dritten Quartal 2020
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.