„Deskmodder hilft“: Vreden (NRW) ohne o2-Netz [Update: Stellungnahme Telefónica]

In Nordrhein-Westfalen, genauer gesagt in Vreden, gibt es aktuell kaum Netz vom Anbieter Telefónica Deutschland (E-Plus, O2). Grund dafür ist angeblich eine Antenne, welche aufgrund eines Abriss abgebaut wurde. Doch ob diese Antenne wieder in Betrieb genommen wird oder alles so bleibt, wie es nun ist, kann keiner der Verantwortlichen beantworten.

Deskmodder.de schaltet sich ein. Als Online-Blog haben wir natürlich diverse Möglichkeiten und haben eine offizielle Anfrage an die Presseabteilung von Telefónica Deutschland gestellt. Nutzer werden derweil weiterhin damit vertröstet, dass man das Probleme kenne und man irgendwann eventuell eine Lösung hat – das kann nicht sein!

Stellungnahme Telefónica:

"Telefónica Deutschland sucht seit Bekanntwerden des geplanten Rückbaus der Fabrikhalle an der Ottensteiner Straße einen Ersatzstandort für den inzwischen abgebauten Standort. Dazu haben wir im vergangenen Jahr die Planung für eine gemeinsame Nutzung des bereits vorhandenen Vodafone-Standorts Ecke Ottensteiner Straße/B70 aufgenommen. Die Daten unserer Mobilfunkanlage liegen dem Unternehmen vor, wir erwarten hier zeitnah die finale Freigabe der Planung. Sobald dieser Schritt erfolgt ist, beginnen wir unverzüglich mit dem Aufbau. Wir bedauern es sehr, bitten aber um Verständnis, dass wir bis zur Freigabe durch den Mitbewerber derzeit keine konkreten Informationen zum weiteren Zeithorizont geben können."

Das sogenannte „Bierbaum-Gebäude“ hat ausgedient und soll abgerissen werden. Es befindet sich eine Antenne auf dem Dach des Turms. Eben diese Antenne ist Stand heute nicht mehr vorhanden. Denn für den Abriss wurde diese entfernt. Es gibt nur zwei Antennen, welche für den Netzempfang in Vreden zuständig sind – eine davon ist nun ausgeschaltet.

Dieses Problem zieht sich bereits seit einigen Wochen. Viele der Kunden nutzen Prepaid-Angebote wie ALDI Talk, WINSim oder ähnliches, welche alle im Telefonica-Netz funken. Wenn das noch länger so anhält, wird es wohl Kündigungen hageln. Vor wenigen Monaten hatte allerdings auch die Telekom mit großen Problemen in Vreden zu kämpfen. Doch das ist wieder behoben ;-) .

Wir werden diesen Artikel aktualisieren und entsprechend informieren, sobald wir Antwort von Telefonica Deutschland erhalten haben. Stay tuned!

„Deskmodder hilft“: Vreden (NRW) ohne o2-Netz [Update: Stellungnahme Telefónica]
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

26 Kommentare zu “„Deskmodder hilft“: Vreden (NRW) ohne o2-Netz [Update: Stellungnahme Telefónica]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.