SharpApp 0.35.0 ändert Scripting Bereich in „Policies“

SharpApp hat Änderungen in der neuen Version 0.35.0 vorgenommen. Bevor ich damit anfange, ist es ganz wichtig, dass das neue Paket nicht über das alte drüber kopiert wird. Das alte Paket muss erst gelöscht werden.

Mit SharpApp kann man Apps deinstallieren, Programme als Paket installieren und vieles mehr. Das hatten wir hier schon einmal beschrieben. Aber da Mirinsoft so fleißig ist, ändert es sich von Version zu Version.

Neu ist in dieser Version die Einführung des neuen „Modernen Richtlinien-Editors“ (daher auch die Warnung). Dies entspricht lokalen Gruppenrichtlinien-Editor, der auf der Grundlage von Powershell-Objekten (Skripte/Templates) arbeitet. Somit können hier dann einzelne oder mehrere Skripte auch gleichzeitig ausgeführt werden.

Weiterhin neu ist, dass weitere Skripte hinzugefügt wurden. Cortana deaktivieren, Windows Updates oder den Defender deaktivieren. Aber auch Fehler in der DPI-Skalierung und Code-Verbesserungen sind in dieser Version enthalten.

Info und Download:

SharpApp 0.35.0 ändert Scripting Bereich in „Policies“
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

19 Kommentare zu “SharpApp 0.35.0 ändert Scripting Bereich in „Policies“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.