Microsoft Edge 83.0.474.0 im Dev-Kanal mit neuen Funktionen

Das Edge Team hat den Browser im Dev-Kanal auf die Version 83.0.474.0 aktualisiert und auch wieder neue Funktionen integriert. Aber auch Probleme wurden behoben und offene Probleme gibt es natürlich auch.

Neue Funktionen:

  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, anzuzeigen, in welchem Ordner sich ein Favorit befindet, wenn Sie auf der Seite der Favoritenverwaltung nach einem Favoriten suchen und dann mit der rechten Maustaste auf ein Ergebnis klicken.
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, eine Liste von Webseiten zu erstellen, die von der Löschung von Cookies ausgenommen sind, wenn der Browser so konfiguriert ist, dass er die Browsing-Daten beim Schließen löscht. Siehe auch hier.
  • Es wurde eine Option hinzugefügt, um lautlose Website-Benachrichtigungen zu verwenden, die keine unaufgeforderten Pop-ups anzeigen.
  • Ein Suchfeld wurde der Mac-Touchbar hinzugefügt, wenn nur ein Tab geöffnet ist.

Behobene Probleme

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Eingabe in die Adressleiste manchmal den Browser zum Absturz brachte.
  • Ein Absturz beim Schließen des Browsers wurde behoben.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Browser manchmal abstürzt, wenn das Popup-Fenster des Navigators angezeigt wird.
  • Das Problem, bei dem das Exportieren einer Sammlung nach Word oder Excel manchmal den Browser zum Absturz brachte, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem der Browser manchmal beim Start abstürzt, wenn der Application Guard aktiviert ist, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem die Navigation in einem Fenster des Anwendungsschutzes manchmal den Browser abstürzt, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem die Download-Verwaltungsseite manchmal abstürzt, wurde behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Versuch, die F12 Dev Tools in einer anderen Sprache als der Sprache des Browsers zu verwenden, manchmal zum Absturz der Tools führte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Websites manchmal beim Versuch zu laden hängen bleiben, wenn der Informationsschutz aktiviert ist.
  • Weitere behobene Probleme: techcommunity

Bekannte Probleme:

  • Duplizierte Favoriten können immer noch auftreten. Wir haben jedoch auch erlebt, dass Duplikationen auftreten, wenn der Deduplikator auf mehreren Rechnern ausgeführt wird, bevor einer der beiden Rechner die Chance hat, seine Änderungen vollständig zu synchronisieren. Es sollte sichergestellt werden, dass zwischen den Deduplikator-Läufen genügend Zeit bleibt.
  • Einige Benutzer sehen eine hohe CPU-Nutzung in Tab- oder Erweiterungsprozessen. Normalerweise wird durch das Beenden des Prozesses, z.B. über den Task-Manager, die CPU-Nutzung wieder auf den normalen Wert reduziert.
  • Nach einer anfänglichen Korrektur vor kurzem erleben einige Benutzer immer noch, dass Edge-Fenster ganz schwarz werden. Das Öffnen des Browser-Task-Managers (Tastaturkürzel ist Shift + Esc) und das Beenden des GPU-Prozesses behebt dieses Problem normalerweise. Beachten Sie, dass dies nur Benutzer mit bestimmter Hardware zu betreffen scheint und am einfachsten durch die Größenänderung eines Edge-Fensters ausgelöst wird.
  • Einige Benutzer sehen ein „wackelndes“ Verhalten beim Scrollen mit Trackpad-Gesten oder Touchscreens, wobei das Scrollen in einer Dimension auch dazu führt, dass die Seite in der anderen subtil vor- und zurückgescrollt wird. Beachten Sie, dass dies nur bestimmte Websites betrifft und auf bestimmten Geräten noch schlimmer zu sein scheint. Dies hängt höchstwahrscheinlich mit unserer laufenden Arbeit zusammen, die darauf abzielt, den Bildlauf wieder mit dem Verhalten von Edge Legacy in Einklang zu bringen. Wenn dieses Verhalten also unerwünscht ist, können Sie es vorübergehend abschalten, indem Sie die Flagge edge://flags/#edge-experimental-scrolling deaktivieren.
  • Es gibt einige Probleme, bei denen Benutzer mit mehreren Audioausgabegeräten manchmal keinen Ton von Edge erhalten. In einem Fall wird Edge im Windows-Lautstärkemixer stumm geschaltet und die Stummschaltung wird aufgehoben. In einem anderen Fall wird es durch einen Neustart des Browsers behoben.
  • Bei bestimmten Zoom-Stufen gibt es eine merkliche Linie zwischen der Browser-Benutzeroberfläche und den Web-Inhalten.

Alle Microsoft Edge Downloads auch Insider:

Microsoft Edge 83.0.474.0 im Dev-Kanal mit neuen Funktionen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.