Vodafone stellt neuen GigaCube-Tarif mit 500 GB und 5G vor

Obwohl wir fast das Jahr 2020 schreiben, bzw. manche, mich eingeschlossen, das Vorjahr trotzdem noch im Januar notieren, sieht es in ländlichen Gegenden teilweise immer noch erschreckend aus, was den Ausbau von DSL/Kabel oder LTE angeht. Unaufhaltsam starten die Mobilfunkanbieter jedoch schon mit der Bewerbung von 5G, dem neuen Mobilfunkstandard, von denen dann hoffentlich auch auf dem Land viele Leute profitieren können. Vodafone hat im Rahmen der 5G-Offensive nun den neuen GigaCube Pro-Tarif vorgestellt.

Der GigaCube Pro-Tarif ist der neue Tarif für Personen mit hohem Datenverbrauch und dem Wunsch nach der maximalen Performance, die das Netz momentan hergibt. Mit 500 Mbit/s können 500 GByte verbraucht werden. Wer den Tarif bis Januar 2020 abschließt, kann sogar von unendlichem Datenvolumen bis zum Ende der Mindestvertragslaufzeit profitieren.

Neue GigaCube-Tarife ab dem 20. November verfügbar

Die nachfolgende Grafik schlüsselt die neuen Tarife meiner Meinung nach sehr schön auf. Beginnend bei 24,99 € pro Monat können die monatlichen Kosten bis zu 74,99 € zuzüglich Router-Gebühr betragen. Aber seht selbst:

Quelle: Vodafone
Vodafone stellt neuen GigaCube-Tarif mit 500 GB und 5G vor
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.