Google Chrome 78 veröffentlicht

Google hat gestern die Version 78 vom Chrome-Browser veröffentlicht. Wer das Update bereits eingespielt hat, dem dürfte auch schon das neue Popup beim Überfahren der Tabs mit der Maus aufgefallen sein. Das dürfte aber nur wirklich sinnvoll sein, wenn man so viele Tabs geöffnet hat, dass nur noch die Favicons angezeigt werden – im Normalfall wird einem der Titel jetzt also immer doppelt angezeigt (siehe Screenshot unten).

Mit dem Update werden außerdem 37 Sicherheitslücke geschlossen. Unten habe ich noch ein Video mit einigen weiteren Neuerungen (für Entwickler) eingebunden.

Kleiner Tipp für die Darkmode-Fans: Mithilfe von chrome://flags/#enable-force-dark lassen sich die Farben jetzt „smart“ auf Webseiten invertieren, wenn diese keinen eigenen Darkmode anbieten. Funktioniert aber nicht immer ganz einwandfrei.

Google Chrome 78 veröffentlicht
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

7 Kommentare zu “Google Chrome 78 veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.