Firefox unterstützt den Kiosk Modus

Mozilla hat eine Funktion in den Firefox 71 (derzeit Nightly 71.0a1) integriert. Den Kiosk-Modus. Dieser kann zum Beispiel unter Windows über eine Ergänzung in der Verknüpfung gestartet werden.

Der Browser öffnet dann im Vollbildmodus mit der von euch eingestellten Webseite. Gedacht ist es für Präsentationen oder ähnlichem. Alles was man machen muss ist eine Verknüpfung zur firefox.exe erstellen. Dann die Eigenschaften öffnen und unter Ziel: ein Leerzeichen –kiosk „https://www.deskmodder.de“ anhängen.

Startet man nun den Browser über die Verknüpfung geht er im Vollbild-Modus, (wie man es auch vom Windows Kiosk-Modus her kennt auf) und man kann nun auf der Webseite surfen die eingestellt wurde. Es funktionieren hier zum Beispiel die F-Tasten F9 für den Reader-Modus, F3 für die Suche auf der Seite nach Worten oder F5 zum Aktualisieren.

Um wieder aus dem Modus herauszukommen muss man Alt + F4 drücken. Andere Möglichkeiten wie Esc oder eingeblendete Button funktionieren hier nicht, bzw. gibt es nicht. Integriert wurde die Funktion aber nicht nur in Windows., sondern auch Linux und Mac.

2002 gab es die ersten Anfragen für den Kiosk-Modus, bevor dieser nun integriert wurde. Beschrieben ist es unter hg.mozilla.org/integration/

Firefox unterstützt den Kiosk Modus
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

3 Kommentare zu “Firefox unterstützt den Kiosk Modus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.