FRITZ!Box 7390 erhält FRITZ!OS 6.86 mit Bugfixes

Eventuell ein letztes mal, dass diese FRITZ!Box bei uns im Blog auftaucht. AVM hat die FRITZ!Box 7390 schon seit mehreren Monaten aus dem Support-Kreis herausgenommen und versorgt diese offiziell auch nicht mehr mit Updates. Dennoch wurde heute ein Update auf FRITZ!OS 6.86 veröffentlicht, welches als „Wartungsupdate“ eingestuft wird. Das Modell ist noch häufig im Einsatz.

8 Jahre lang und ein paar Monate wurde die 7390 (Nachfolger: 7490) mit Updates versorgt. Einen so vorbildlichen Support findet man nur ganz selten oder gar nicht. Nach dem offiziellen Supportende, gab es bereits ein weiteres Update und nun vielleicht das wirklich allerletzte für das Modell. Denn technisch läuft die FRITZ!Box 7390 am Limit und da geht funktionell einfach nichts mehr.

Es wurden einige Bugfixes und Änderungen vorgenommen, die wie folgt aussehen:

Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 6.86 System:

  • Verbesserung – Zertifikate aktualisiert
  • Verbesserung – Stabilität angehoben
  • Verbesserung – Automatisches Software-Update für FRITZ!Fon M2

Info

Wer sich gerne über die aktuellen Firmware-Stände von seiner FRITZ!Box oder von anderen Modellen informieren möchte findet nachfolgend ein paar interessante Links:

FRITZ!Box 7390 erhält FRITZ!OS 6.86 mit Bugfixes
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

5 Kommentare zu “FRITZ!Box 7390 erhält FRITZ!OS 6.86 mit Bugfixes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.