Firefox 70 Verbesserter Tracking-Schutz in den Datenschutzeinstellungen

Mozilla hat den Firefox 70 als Nightly freigegeben und hier gibt es eine Änderung in den Datenschutzeinstellungen. In der Stable unter Seitenelemente blockieren sind unter „Standard“ zwei Einträge. Die werden im Firefox 70 auf fünf erhöht.

Neben der Namensänderung „Erweiterter Tracking-Schutz“ (Enhanced Tracking Protection) sind dann die folgenden Blockierungen zu finden, die ohne eine Änderung in about:config aktiviert sind.

  • Social Media Tracker
  • Cookies zur Aktivitätenverfolgung von Drittanbietern
  • Nachverfolgung von Inhalten in privaten Fenstern
  • Heimliche Digitalwährungsberechner (Krypto-Miner)
  • Identifizierer (Fingerprinter)

Unter Benutzerdefiniert kann man diese Einstellungen dann so vornehmen und auch Ausnahmen hinzufügen, damit einige Seiten, die sich nicht korrekt anzeigen lassen wieder dazu bringen lassen.

Schon im Firefox 69 (Nightly) konnte man die Seitenisolation im Firefox (Site isolation Project Fission) über about:config aktivieren. Dort nach fission.autostart suchen und auf True umstellen und den Firefox neu starten. Der Chrome hat diese Funktion schon seit 2018. Nun wird sie auch im Firefox implementiert, damit jede aufgerufene Webseite in einem eigenen Prozess starten kann.

Also ein weiterer Schutz, der dem Firefox hinzugefügt wird. Man beachte aber auch das erste Bild. Denn der Firefox heißt nun Firefox Browser.

Firefox 70 Verbesserter Tracking-Schutz in den Datenschutzeinstellungen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

5 Kommentare zu “Firefox 70 Verbesserter Tracking-Schutz in den Datenschutzeinstellungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.