Windows 10 Mobile: WhatsApp mit einer Gnadenfrist bis zum 14.Januar 2020

WhatsApp macht seine App für Windows 10 Mobile dicht. Ist nicht neu. Derzeit wird der 31.12.2019 als „Todesstoß“ angezeigt. Aber so wie es aussieht, gibt uns WhatsApp noch eine Gnadenfrist bis zum 14.01.2020, wie Tourniquet gerade herausgefunden hat.

Bis zum 31.12 werdet ihr das gewohnte Bild (links) sehen. Ab dem 1.Januar 2020 wird dann ein neuer Hinweis (mittig) eingeblendet, der anzeigt, dass WhatsApp nach dem 14.Januar nicht mehr funktioniert. Am 15.Januar (rechts) ist dann wirklich Schluss. Dann wird angezeigt, dass das Telefon nicht mehr unterstützt wird. „Du kannst WhatsApp auf diesem Telefon nicht mehr verwenden….“.

Danke an Tourniquet für das Bild

Wer jetzt auf die Idee kommen sollte, das Datum im Handy zurückzustellen, wird kein Erfolg haben. Darauf haben sich die Entwickler der App schon eingestellt. Die sind ja nicht doof. Man wird dann den Hinweis bekommen, dass man doch bitte das Datum korrekt einstellen soll. Bleibt also nur den Chat-Software zu wechseln, SMS oder Rauchzeichen schicken. Oder natürlich man wechselt dann doch das Telefon.

Windows 10 Mobile: WhatsApp mit einer Gnadenfrist bis zum 14.Januar 2020
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

27 Kommentare zu “Windows 10 Mobile: WhatsApp mit einer Gnadenfrist bis zum 14.Januar 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.