Verbesserte Suchfunktion im Chrome / Chromium Browsern kommt

Will man auf einer Webseite oder auch im Quellcode einer Seite ein bestimmtes Wort suchen drückt man Strg + F oder im Vivaldi oder Opera einfach den „.“ (Punkt) geht die Suche auf und man kann das Wort eintippen.

Das wird jetzt durch das Chromium Team vereinfacht. Es reicht aus ein Wort zu markieren und dann Strg + F bzw. „.“ zu drücken und alle Wörter werden markiert angezeigt. Der aktuelle Chrome Canary 77.0.3838.0 kann es schon, auch der Vivaldi Snapshot (76.0.3809.38). Der Opera Dev. und auch der Microsoft Edge Canary werden dann bald sicherlich folgen.

Der Firefox übernimmt das markierte Wort zwar auch, markiert die anderen vorhandenen Wörter nicht. Sodass man auf den Pfeil runter oder hoch klicken muss, um das nächste Wort zu sehen. Oder man klickt auf Hervorheben. Erst dann werden alle Begriffe farblich markiert.

Bei dieser neuen Funktion wird anstatt die Zwischenablage die aktive Textauswahl (falls vorhanden) genutzt. Kennt man zum Beispiel von den Übersetzer-Erweiterungen. Hier reicht auch den Text zu markieren, ohne zu kopieren und die Übersetzung legt dann los. So wird dann auch die Suche funktionieren. Die neue Funktion ist auf jeden Fall praktisch und erspart einem die zusätzliche „Tipperei“ im Suchfeld.

Leope hat dazu einmal eine Animation gemacht, die die Funktion besser zeigt. Einfach das Bild vergrößern, dann startet die Animation.

Verbesserte Suchfunktion im Chrome / Chromium Browsern kommt
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

8 Kommentare zu “Verbesserte Suchfunktion im Chrome / Chromium Browsern kommt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.