Firefox 67.0.1 mit verbessertem Tracking-Schutz und weiterem Schutz für Privatsphäre

Mozilla hat heute die neue Version Firefox 67.0.1 zum Download bereitgestellt. Aber anders als sonst geht es dieses Mal nicht um Fehlerbehebungen sondern um das Thema Tracking-Schutz, Privatsphäre und Sicherheit.

Man hat für die neuen Nutzer den Enhanced Tracking Protection (ETP) auf Standard gesetzt. Alte Firefox Nutzer müssen dies in den Einstellungen Datenschutz und Sicherheit (Benutzerdefiniert) aktivieren. Somit werden Tracking-Cookies von Drittanbietern automatisch die in der „Disconnect-Liste“ auftauchen.

Aber das ist noch nicht alles. In zwei separaten Blogbeiträgen hat Mozilla

  • Facebook Container Version 2.0 zur Verhinderung, dass Facebook einen auf anderen Webseiten verfolgen kann.
  • Firefox Lockwise zum Speichern von Passwörtern
  • Firefox Monitor 2.0 um mehrere Mail Adressen zu überwachen und Benachrichtigungen zu erhalten
  • Firefox Send zum versenden von Daten von 1 GB bzw. 2,5 GB mit einem Firefox Konto) mit einer End-zu-End Verschlüsselung

Mozilla will mit dem Firefox Konto die Sicherheit und Privatsphäre weiter schützen und die Funktionen besser bündeln. Bin ich mal gespannt, wie Mozilla dies ausbauen wird. Es hört sich jedenfalls sehr interessant an. Sicherlich kommt dies auch zu einem guten Zeitpunkt, wenn man sich die Gebaren vom Chrome ansieht.

Mehr dazu unter

Firefox 67.0.1 mit verbessertem Tracking-Schutz und weiterem Schutz für Privatsphäre
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

15 Kommentare zu “Firefox 67.0.1 mit verbessertem Tracking-Schutz und weiterem Schutz für Privatsphäre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.