Registry Key Jumper 1.3 Registrylinks markieren und direkt aufrufen

Über den Registry Key Jumper hatten wir schon einmal 2013 berichtet. Jetzt ist ein Update erschienen auf die Version 1.3. Nach einem Jahr das erste Update bei dem einige kleine Fehler korrigiert wurden.

Eigentlich soll es nur eine Erinnerung sein, dass man Registry-Links, die man sehr oft auf Webseiten, oder bei uns im Wiki findet nicht mühsam im Registry Editor (im linken Verzeichnisbaum) suchen muss. Man kann sie ganz einfach direkt aufrufen.

Beim Registry Key Jumper reicht es aus dem Registrypfad im Text zu markieren und dann mit der Tastenkombination Strg + Alt + X direkt aufrufen kann. Ist ein Schlüssel im Pfad nicht vorhanden, dann öffnet der Jumper den nächst höheren automatisch.

Dieses Tool hat aber noch weitere Vorteile. Man kann Registrylinks speichern, die man öfter benötigt. Alles weitere dazu und den Download findet ihr hier.

Aber es gibt natürlich auch noch andere Tools und Skripte, die das erledigen. Beim Registry Finder zum Beispiel reicht es aus eine Verknüpfung zu erstellen und in den Eigenschaften Reiter Verknüpfung unter Ziel dann den Zusatz hinzufügt.

"C:\Program Files\Registry Finder\RegistryFinder.exe" --navigate clipboard

Ein Klick auf die Verknüpfung und der Pfad wird auch direkt in der Registry aufgerufen.

Aber es gibt ja noch weitere Tools, die wir bei uns im Wiki zusammengetragen haben. Alles kleine Helfer, die einem die Sucherei in der Registry um einiges erleichtert.

Registry Key Jumper 1.3 Registrylinks markieren und direkt aufrufen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

3 Kommentare zu “Registry Key Jumper 1.3 Registrylinks markieren und direkt aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.