Geforce Treiber 430.64 WHQL mit einem Sicherheitsupdate steht zum Download bereit

Nvidia hat den Grafiktreiber für seine Grafikkarten aktualisiert. Der neue Geforce 430.64 WHQL für Windows 10, 8.1 und Windows 7 enthält Verbesserungen für RAGE 2, Total War: Three Kingdoms, und World War Z. Sowie Updates für zwei SLI-Profile für Imperator: Rome und Insurgency Sandstorm.

Aber dieser Treiber enthält auch ein Sicherheitsupdate. Die können hier nachgelesen werden.

Die Changelog im Einzelnen

  • Behebt eine höhere CPU-Auslastung durch NVDisplay.Container.exe, die in 430.39 Treiber eingeführt wurde.
  • [3DMark Time Spy]: Flackern beim Start des Benchmarks.
  • [BeamNG]: Die Anwendung stürzt beim Start des Spiels ab.
  • [Shadow of the Tomb Raider]: Das Spiel friert ein, wenn es im SLI-Modus gestartet wird.
  • [Hitman 2 DirectX 12]: Das Spiel stürzt ab.
  • Der Desktop flackert, wenn Videos auf dem sekundären Monitor abgespielt werden.

Offene Probleme unter Windows 10

  • [NVIDIA Systemsteuerung]: Wenn die Einstellung der 3D-Einstellungen Seite -> Vertikale Synchronisation auf Adaptive Sync (halbe Aktualisierungsrate) eingestellt ist, funktioniert V-Sync nach einem Neustart des Systems nur mit der nativen Aktualisierungsrate.
  • [Sniper Elite 4]: Beim Spielen des Spiels kommt es zu zufälligen Abstürzen.

Info und Download:

Danke an Cluster Head und Lutz

Geforce Treiber 430.64 WHQL mit einem Sicherheitsupdate steht zum Download bereit
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

2 Kommentare zu “Geforce Treiber 430.64 WHQL mit einem Sicherheitsupdate steht zum Download bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.