Microsoft Edge (Chromium) auf der Build 2019

Über den Microsoft Edge (Chromium) haben wir nun schon viel berichtet. Heute hat man auf der Build 2019 die Funktionen und Möglichkeiten der Öffentlichkeit vorgestellt. Er wird den Nutzern Einstellungen zur Privatsphäre bieten. Diese kann in drei Stufen eingestellt werden.

via wzr

Für Firmen wichtig ist, dass der Microsoft Edge eine integrierte IE-Funktion (IE-Mode) erhält. Damit können die Firmen so weit es möglich ist auf den Internet Explorer verzichten und den Edge nutzen. Wird ja auch langsam Zeit, dass der alte IE begraben werden kann.

Auch hat man versichert, dass der Edge die Erweiterungen vom Chrome vollständig unterstützen wird. Auch eine neue Funktion „Collections“ soll den Nutzern die Möglichkeit bieten Meldungen und Bilder sammeln oder auch exportieren.

Ein Video auf YouTube, welches heute online gestellt wurde, zeigt kurz den neuen Microsoft Edge. Interessant dabei sind die Kommentare auf YT. Sonst ein Sammelsurium an negativen Kommentaren, wird der Edge hier hoch gelobt. Eine Seltenheit, die man im Kalender markieren sollte.

Download: microsoftedgeinsider.com

Microsoft Edge (Chromium) auf der Build 2019
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

5 Kommentare zu “Microsoft Edge (Chromium) auf der Build 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.