Google Chrome dunklen Modus deaktivieren, aber nicht in Windows 10

Nicht jeder ist glücklich, dass der Google Chrome nun die Systemeinstellungen für den dunklen Modus von Windows 10 automatisch übernimmt, ohne dass man ihn deaktivieren kann. Aber es geht trotzdem mit einer Erweiterung der Verknüpfung.

Öffnet man die Eigenschaften der Verknüpfung vom Google Chrome kann man unter dem Reiter „Verknüpfung“ im Feld Ziel hinter dem dort eingetragenen Link ein Leerzeichen und dann

--disable-features=DarkMode

dahinter kopieren. Startet man nun den Chrome, bleibt dieser hell, Windows 10 aber weiterhin dunkel.

Wer den Chrome an der Taskleiste angeheftet hat, sollte diese Verknüpfung lösen und den offenen (hellen) Chrome Browser dann anheften.

Möchte man es umgedreht haben, also Windows 10 hell und den Chrome dunkel, so setzt man nach einem Leerzeichen

--force-dark-mode

hinter den Link zur chrome.exe. Wie man es nun macht ist natürlich wie immer Geschmackssache. Hauptsache ist, dass die Möglichkeit besteht es selbst zu entscheiden, auch wenn es etwas umständlich ist.

Quelle: reddit
Google Chrome dunklen Modus deaktivieren, aber nicht in Windows 10
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

11 Kommentare zu “Google Chrome dunklen Modus deaktivieren, aber nicht in Windows 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.