Intel Sicherheitslücken im Grafiktreiber, Firmware und weiteren Produkten

Intel hat vorgestern neue Informationen über Sicherheitsschwachstellen in den eigenen Produkten veröffentlicht. Der Schweregrad der einzelnen CVEIDs reicht von Low bis High und betrifft zum Beispiel die Grafikkartentreiber, Firmware für bestimmte Prozessoren oder auch das Intel USB 3.0 Creator Utility.

Um es einmal abzukürzen sollten alle überprüfen, ob sie mit dem aktuellen Grafiktreiber ausgestattet sind. Dies könnt ihr hier nachprüfen. Bei den Problemen in der Intel Firmware werden unter anderem die 8. Generation und die 7. Generation der Intel Core Prozessoren angegeben. Hier empfiehlt Intel auf die neueste Version vom Systemhersteller zurückzugreifen und zu aktualisieren.

Auch das Intel USB 3.0 Creator Utility ist von Sicherheitslücken betroffen. Hier wird empfohlen, dieses Tool nicht mehr zu benutzen. Intel wird es auch nicht mehr zum Download anbieten. In der Übersicht nun alle Links und Produkte.

Intel Sicherheitslücken im Grafiktreiber, Firmware und weiteren Produkten
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

15 Kommentare zu “Intel Sicherheitslücken im Grafiktreiber, Firmware und weiteren Produkten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.