Adobe Shockwave Player wird zum 9.April eingestellt – Kein Download mehr möglich

Kurz notiert: Shockwave wurde in den einzelnen Adobe Programmen schon vor einiger Zeit eingestellt und als letzte Änderung wird nun zu 9.April auch der Adobe Shockwave Player komplett eingestellt. Er wird dann nicht mehr zum Download angeboten werden.

Auch nach einer Installation werden die ETLA (Enterprise Term License Agreement) und EULA-Vereinbarungen (End User License Agreement) nicht mehr akzeptiert. Viele werden jetzt sicherlich denken, „boahh wer nutzt denn den noch?“. Aber nimmt man die Daten der installierten Programme von Januar 2019 an, steht Adobe Shockwave auf Platz 1.

Damit wird das erste Urgestein der Player von Adobe eingestellt. Wobei Enterprise-Kunden noch Support bis 2022 erhalten werden. Als nächstes folgt der Adobe Flash Player ende 2020. Wobei viele Browser schon vorab den Flash Player als Plugin abschalten werden.

Quelle: adobe
via: ghacks

Adobe Shockwave Player wird zum 9.April eingestellt – Kein Download mehr möglich
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

15 Kommentare zu “Adobe Shockwave Player wird zum 9.April eingestellt – Kein Download mehr möglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.