Sony Xperia XA3: Neue Bilder zeigen Smartphone mit 21:9 Display

Man merkt so langsam, dass wir uns dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona nähern. Denn immer mehr Leaks und Infos zu kommenden Smartphones tauchen im Netz auf. Nachdem wir bereits im Oktober erste Render-Bilder samt Video zum Sony Xperia XA3 sehen durften, gibt’s nun dank Roland Quandt erste richtige Pressebilder des anstehenden Mittelklasse-Smartphones.

Und dieses soll mit einem 21:9 Display ausgestattet sein. Somit wird das Smartphone etwas länglicher wirken als die Konkurrenz. Ebenso verzichtet Sony auf eine Notch oder ein Loch im Display zur Aufnahme der Frontkamera. Diese wird sich klassisch im oberen Displayrand befinden. Generell wird der obere und untere Rand des Displays deutlich breiter sein, was möglicherweise schon für einige User ein Grund sein könnte, sich gegen einen Kauf zu entscheiden. Generell soll das Display 5,9 Zoll groß sein und mit FullHD auflösen. Verbaut sein soll zudem der Snapdragon 660 sein, genauso wie 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher. Der Akku soll 3.500 mAh liefern. An der Rückseite vermutet man eine Dual-Kamera mit 28 MP und 8 MP Sensoren. Das Xperia XA3 soll in den Farben Schwarz, Silber, Blau und Rosa erscheinen.

Eine Präsentation erwartet man auf dem Mobile World Congress, ebenso wie die Vorstellung des Xperia XA3 Plus und des Xperia XZ4.

Quelle: Winfuture
Sony Xperia XA3: Neue Bilder zeigen Smartphone mit 21:9 Display
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.