Startet Apples Streaming Dienst schon im April?

Gemunkelt wird ja schon länger darüber, ob Apple bald in direkte Konkurrenz zu Amazon Prime Video und Netflix geht. So häuften sich auch in den letzten Wochen die News über Film- und Serienproduktion die Apple in Auftrag gab.

Die TV App von Apple dürfte dabei eine nicht unwesentliche Rolle spielen. Vielleicht erfahren wir im März ja neue Details. Da findet Ende des Monats eine schon fast traditionelle Keynote statt. Neben neuen iPads könnte man da auch gleich etwaige Streaming Pläne präsentieren.

Wie sieht es bei euch aus? Würdet ihr einen eventuellen Dienst bei Apple nutzen. Persönlich nutze ich neben Sky auch Prime Video und Netflix. Da ich meinen Apple TV schon länger mangels Nutzung verkaufte, würde der Dienst bei mir schon an der Tatsache scheitern, dass ich ihn nicht ohne Umwege auf den Fernseher bekomme. Außer Apple bietet native Apps für die gängigen Geräte an. Never say never.

Startet Apples Streaming Dienst schon im April?
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

3 Kommentare zu “Startet Apples Streaming Dienst schon im April?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.