Windows Longhorn in zwei Videos – So sollte Windows mal erscheinen

Windows Longhorn (Entwicklername) ist eine Version, die es nie so auf den Markt geschafft hat. Viele sagen noch heute leider nicht geschafft. Denn sie war etwas besonderes. Schaut man sich die Videos von 2003 und 2004 einmal an, fragt man sich und diese Funktionen hat Microsoft unter Windows 10 als „Innovation“ erklärt?

Dem Startmenü trauern ja heute noch viele nach und auch die Sidebar mit den vielen Funktionen wäre auch heute unter Windows 10 sicherlich ein Erfolg geworden. Denn ich muss ehrlich gestehen, diese Sidebar würde ich selber sicherlich heute auch einsetzen.

Quelle Video Stephen Chapman

Klar, war das Design sehr großzügig gestaltet. Viel freier Raum, viel Transparenz und auch viele Animationen, die es nicht in die daraus entstandene Windows Vista Version geschafft haben. Aber schaut man sich die einzelnen Funktionen an Longhorn Live, Longhorm Mail usw. hatten die Redmonder schon damals genau den richtigen Riecher für Kommunikation.

Und wie schon gesagt, heute werden einige dieser tollen Funktionen als Innovation in den Windows 10 Apps und Windows-Funktionen angepriesen. Aber schaut euch die beiden Videos selbst einmal an. Das war 2003 zur Professional Developers Conference (PDC). Also vor 15 Jahren.

Danke an Chris

Windows Longhorn in zwei Videos – So sollte Windows mal erscheinen
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

12 Kommentare zu “Windows Longhorn in zwei Videos – So sollte Windows mal erscheinen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.