Vodafone nun auch in Mecklenburg-Vorpommern mit Gigabit-Anschlüssen

Bildquelle: Deskmodder

Vodafone weitet seine Gigabit-Anschlüsse aus und man hat nun auch in Mecklenburg-Vorpommern damit begonnen, erste Städte damit zu versorgen. Schwerin und Greifswald sind die ersten Gigabit-Städte im Bundesland, in denen Vodafone Internetanschlüsse mit Gigabit-Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s beim Download und 50 Mbit/s beim Upload bietet.

75.000 Haushalte sollen den Gigabit-Anschluss nun dort nutzen können. Auch hier kostet der neue Tarif in den ersten 12 Monaten nur 19,99 Euro. Danach werden dann 69,99 Euro fällig.

Vodafone nun auch in Mecklenburg-Vorpommern mit Gigabit-Anschlüssen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.