LG stattet 2018er TVs mit Google Assistant aus

Kurzinfo für alle Besitzer eines 2018er TV-Gerätes von LG mit dem aktuellen webOS 4.0. Denn für euch wird mit einem neuen Update der Google Assistant nachgeliefert.

Die Möglichkeit der erweiterten Sprachsteuerung soll für die OLED-Modelle B8, C8, E8, G8 und W8, aber auch für die Super-UHD-Modelle der Serien SK9500, SK8500, SK8100 und SK8000 sowie eine Vielzahl von UHD-Modellen beteitstehen.

LG-TV-Besitzer können nach Verknüpfung ihres Google-Nutzerkontos beispielsweise auch ihre in Google Fotos gespeicherten Bilder abrufen. Darüber hinaus lassen sich kompatible Smart-Home-Geräte aus dem Google-Home-Ökosystem steuern. Die Spracherkennung wird durch das Drücken der Mikrofon-Taste auf der Fernbedienung ausgelöst.

Auch dieses Update wird stufenweise ausgerollt. Bis alle Modelle es erhalten haben, dürfte etwas Zeit vergehen.

LG stattet 2018er TVs mit Google Assistant aus
Artikel teilen
Über den Autor

Über das Anpassen & Abspecken von XP in die „Windows-Welt“ gekommen, interessiere ich mich eigentlich für jedes gute Stück Technik. Neben Windows hat auch Android bei mir ein zu Hause gefunden. Und ich bin jedes Jahr gespannt, was mich Neues erwartet. Bloggen ist eine Leidenschaft von mir und ich teile diese hier gerne mit euch.

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

6 Kommentare zu “LG stattet 2018er TVs mit Google Assistant aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.