Samsung Galaxy A9: Weitere Details zum Mittelklasse-Smartphone mit 4 Kameras an der Rückseite

Nachdem wir heute bereits von Evan Blass detaillierte Informationen über die im Samsung Galaxy A9 verbauten 4 Kamerasensoren der Rückseite erfahren haben, stehen nun weitere Details dank Roland Quandt zur Verfügung.

So wird das Samsung Galaxy A9 mit einem 6,3 Zoll großen Super AMOLED-FHD+ Display mit einer Auflösung von 2160×1080 Pixeln ausgestattet sein. Verbaut wurden zudem der Qualcomm Snapdragon 660 und 6 GB RAM. Der interne Speicher beträgt 128 GB, welcher mittels MicroSD-Karte erweitert werden kann. Der Akku beträgt 3.800 mAh und wird über den USB Typ C Anschluss geladen.

Zur Rückseitenkamera waren die Daten bereits bekannt. Der Hauptsensor wird mit 24 MP auflösen und eine f/1.7 Blende bieten. Weiterhin gibt’s einen 8 MP Ultra-Weitwinkelsensor mit f/2.4 Blende, welcher 120° Weitwinkelaufnahmen erlauben soll. Ebenso an Bord ist ein Teleobjektiv mit 10 MP und f/2.4 Blende und 2 x optischem Zoom. Als letztes gibt es einen Tiefensensor mit 5 MP und f/2.2 Blende.

In Pink, Blau und Schwarz (samt Farbverlauf an der Rückseite) wird es das Galaxy A9 geben. Preislich soll es aber bei etwa 550,- Euro liegen, was für ein Mittelklasse-Gerät schon relativ teuer ist.

Quelle: Winfuture
Samsung Galaxy A9: Weitere Details zum Mittelklasse-Smartphone mit 4 Kameras an der Rückseite
Artikel teilen
Über den Autor

Über das Anpassen & Abspecken von XP in die „Windows-Welt“ gekommen, interessiere ich mich eigentlich für jedes gute Stück Technik. Neben Windows hat auch Android bei mir ein zu Hause gefunden. Und ich bin jedes Jahr gespannt, was mich Neues erwartet. Bloggen ist eine Leidenschaft von mir und ich teile diese hier gerne mit euch.

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

7 Kommentare zu “Samsung Galaxy A9: Weitere Details zum Mittelklasse-Smartphone mit 4 Kameras an der Rückseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.