Huawei Watch GT: Neue Smartwatch kommt ohne WearOS & Snapdragon

In der kommenden Woche wird uns Huawei im Rahmen einer Pressekonferenz in London das neue Huawei Mate 20 und Mate 20 Pro offiziell vorstellen. Ebenso soll hier die neue Huawei Watch GT präsentiert werden. Nachdem sich die kommende Smartwatch von Huawei erst vor wenigen Tagen erstmals gezeigt hatte, gibt’s dank Roland Quandt nun noch weitere Informationen.

Generell soll die Huawei Watch GT neben einer Classic-Version auch als Sport-Version erscheinen. Mit einem runden 1,39 Zoll Display und mit einer Auflösung von 454 x 454 Pixeln soll die Smartwatch ausgestattet sein. Beim Material soll neben Glas auch Keramik und Edelstahl zum Einsatz kommen. Je nach Modell kommen aber unterschiedliche Armbänder zum Einsatz. Bis zu 50 Meter wasserdicht ist die Uhr und bietet einen 420 mAh Akku.

Anstatt auf den neuen Qualcomm Snapdragon Wear 3100 SoC samt WearOS zu setzten, nutzt Huawei hier eine Kombination aus ARM Cortex-M4 SoC und eigenem OS. Hierdurch möchte man die Akkulaufzeit in die Länge ziehen. Dafür gibt’s aber auch eine weniger Leistung.

Neben bekannten Gesundheits- und Tracking-Features soll die Uhr auch über eingegangene Nachrichten informieren und SMSen anzeigen. Etwa 7 Tage lang soll die Uhr bei vollständiger Ladung und aktiviertem Always-On-Display durchhalten, bei zusätzlich dauerhaft aktiviertem GPS bis zu 20 Stunden. Knapp 200 Euro soll die Huawei Watch GT kosten.

Quelle: Winfuture
Huawei Watch GT: Neue Smartwatch kommt ohne WearOS & Snapdragon
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.