VW – Elektroauto-Sharing bald in Berlin

2019 möchte Volkswagen in Berlin einen neuen Carsharing-Service starten. Dieser soll „We Share“ heißen und aus einer Elektrofahrzeugflotte von 1500 e-Golfs und 500 e-up!s bestehen. Eventuell wird auch die nächste I.D.-Generation mit dabei sein. „From 2020, ‚We Share‘ is to support the market introduction of the new generation of our new, all-electric I.D. models and thus make a significant contribution to the Volkswagen brand’s e-mobility offensive,“ sagte VWs Jürgen Stackmann.

VW möchte den Service auch noch in anderen großen Städten in Europa und Nordamerika positionieren. Dadurch möchte man die Marke vor allem wieder an junge Leute bringen, welche sich eventuell kein eigenes Auto mehr kaufen oder zu anderen Marken greifen würden. Der Beliebtheit des neuen Service wird auch die gewählte „Free Float“-Strategie beitragen, denn durch diese kann man das Auto überall im Gebiet abstellen.

Persönlich gefällt es mir, dass VW nur Elektrofahrzeuge anbieten möchte und damit einen Teil zum Umweltschutz beitragen möchte. Jedoch kann dies auch nach hinten losgehen, denn wenn die Fahrzeuge nicht regelmäßig aufgeladen werden, dann stehen diese vielleicht irgendwann verstreut ohne Akku in Berlin.

Via: Engadget
Quelle: VW

VW – Elektroauto-Sharing bald in Berlin
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.