Huawei MediaPad M5 Lite 10 & MediaPad T5 10 vorgestellt [Update: Jetzt auch in Deutschland verfügbar]

Im Rahmen des Mobile World Congress 2018 in Barcelona hatte Huawei das neue MediaPad M5 offiziell vorgestellt. Ein gutes Tablet mit Schwächen bei der Displayhelligkeit. Nun bekommt die Tablet-Familie Zuwachs. Denn zumindest in Italien wurden nun das Huawei MediaPad M5 Lite 10 und MediaPad T5 10 vorgestellt.

Bei beiden Tablets handelt es sich um Geräte der Mittelklasse, wobei das MediaPad M5 10 Lite teilweise besser ausgestattet ist und damit die bessere Wahl wäre.

Das MediaPad M5 Lite 10 ist mit einem 10,1 Zoll großem IPS FullHD+ Display ausgestattet. Dieses bietet eine Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln und einem Seitenverhältnis von 16:10. Herzstück ist der hauseigene Kirin 659 Octacore-Prozessor samt Mali T830 GPU. Unterstützung gibt’s von 3 GB RAM. Der interne Speicher beträgt 32 GB und kann mittels MicroSD-Karte auf bis zu 256 GB erweitert werden. Die Rückseitenkamera und die Frontkamera lösen mit jeweils 8 MP auf und bieten eine f/2.0 Blende. Weiterhin gibt’s Dual-Wlan ac und Bluetooth 4.2. Vom MediaPad M5 Lite 10 wird es ein WiFi only sowie ein LTE Modell geben. Die Abmessungen betragen 162,2 x 243,4 x 7,7 mm bei einem Gewicht von 475 Gramm. Android 8 samt hauseigener EMUI 8 Oberfläche sind vorinstalliert. Der Akku liefert 7.500 mAh und unterstützt QuickCharge. Ebenso vorhanden ist ein Fingerabdrucksensor, ein M-Pen, ein USB Typ C Anschluss, ein 3,5mm Klinkenanschluss und 4 Lautsprecher wurden verbaut.

Auch das Huawei MediaPad T5 10 kommt mit einem 10,1 Zoll großem IPS FullHD+ Display mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln und einem Seitenverhältnis von 16:10 daher. Ebenso verbaut wurde der Kirin 659 Octacore-Prozessor. Je nach Modell gibt es wahlweise 2 GB oder 3 GB RAM sowie 16 GB oder 32 GB internen Speicher. Dieser wird ebenfalls per MicroSD-Karte auf bis zu 256 GB erweiterbar sein. Die Rückseitenkamera löst mit 5 MP und die Frontkamera mit 2 MP auf. Ebenso gibt’s Dual-Wlan ac und Bluetooth 4.2. Auch vom MediaPad T5 10 wird es eine LTE und WiFi only Modell geben. Der Akku beträgt 5.100 mAh. Auch hier wird Android 8 Oreo samt EMUI 8.0 Oberfläche vorinstalliert sein. Hier gibt’s zudem nur 2 verbaute Lautsprecher und einen 3,5mm Klinkenanschluss. Auf den M-Pen muss man verzichten. Für mich unverständlich ist, dass hier noch bei einem 2018er Modell ein Micro-USB Anschluss verbaut sein kann.

Preislich liegt das Huawei MediaPad M5 Lite 10 je nach Modell zwischen ca. 300,- Euro und 350,-Euro. Das MediaPad T5 10 liegt je nach Modell preislich zwischen 200,- Euro und 280,- Euro. Neben Italien sollen in absehbarer Zeit aber auch andere Länder in den Genuss der neuen Tablets kommen. Bei uns scheint eine Präsentation im Rahmen der IFA 2018 wahrscheinlich. Die Preise dürften aber auch für Deutschland identisch sein.

[Update 13.08.2018]

Das Huawei MediaPad M5 Lite und das MediaPad T5 10 wurden nun auch offiziell für Deutschland angekündigt. Diese sollen ab Ende August verfügbar sein. Vermutlich werden beide Geräte dann auch auf der IFA 2018 gezeigt werden.

Folgende Preise werden fällig:

  • HUAWEI MediaPad M5 Lite WiFi only: 299,- €
  • HUAWEI MediaPad M5 Lite LTR: 349,- €
  • HUAWEI MediaPad T5 WiFi only: 229,- €
  • HUAWEI MediaPad T5 LTE: 279,- €
Huawei MediaPad M5 Lite 10 & MediaPad T5 10 vorgestellt [Update: Jetzt auch in Deutschland verfügbar]
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Huawei MediaPad M5 Lite 10 & MediaPad T5 10 vorgestellt [Update: Jetzt auch in Deutschland verfügbar]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.