Motorola Moto Z3 samt 5G Moto Mod offiziell vorgestellt

Neues gibt’s heute auch aus dem Hause Motorola zu berichten. Denn hier wurde das neue Moto Z3 offiziell vorgestellt. Dieses siedelt sich in der Oberklasse an, möchte aber vermutlich mit etwas anderem bei den Usern punkten. Denn Dank neuem 5G-Moto Mod wird das Moto Z3 als erstes Smartphone 5G unterstützen.

Ausgestattet ist das Motorola Moto Z3 mit einem 6 Zoll FullHD+ Display mit einem Seitenverhältnis von 18:9, einem Qualcomm Snapdragon 835 und 4 GB RAM. Der interne Speicher beträgt 64 GB und kann mittels MicroSD-Karte auf bis zu 2 TB erweitert werden. Weiterhin verbaut wurde eine 12 MP Dual-Kamera (beide Sensoren mit f/2.0 Blende) an der Rückseite und ein 3.000 mAh Akku. Die Frontkamera löst mit 8 MP auf und besitzt eine f/2.0 Blende. Ebenso gibt es Dual-Wlan ac, Bluetooth 5, einen USB Typ C Anschluss und einen an der Seite befindlichen Fingerabdrucksensor.

Wie bereits angesprochen ist das Moto Z3 selbst nicht 5G fähig. Hierzu benötigt man noch das dazu ebenfalls neue 5G Moto Mod.

Weitere Informationen zum Motorola Moto Z3 findet ihr auf der englischen Produktseite. Ob und wann das Gerät nach Deutschland kommt, ist bislang nicht bekannt.

Motorola Moto Z3 samt 5G Moto Mod offiziell vorgestellt
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Motorola Moto Z3 samt 5G Moto Mod offiziell vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.