Sony – Versehentlich kompletten Film auf YouTube hochgeladen

Die Firma gegen Cross-Play und auch die Firma schlecht hin, welche gegen Copyright-Infringements vorgeht, hat nun „versehentlich“ einen kompletten Film auf YouTube anstelle des Trailers hochgeladen. Persönlich glaube ich zwar nicht, dass dies ein Versehen war, denn das sollte bei der Renderzeit eigentlich schon auffallen. Aber gut, der Film „Khali The Killer“ hatte nun auf jeden Fall seine kostenfreie Aufmerksamkeit bekommen, da dieser abseits der Kinos direkt auf DVD und Digital erschien.

Falls euch der Film aber tatsächlich interessiert, könnt ihr euch den eigentlichen Trailer nachträglich anschauen und diesen bei den üblichen Portalen kaufen sowie streamen. Persönlich verstehe ich es aber eh nicht, warum man nicht manche Filme zum Teil kostenlos mit Werbung anbietet, da werden diese sicherlich mehr Geld einspielen, als über den reinen Verkauf.

Die Zukunft wird, was das angeht, aber sicherlich noch spannend. Schließlich möchte Apple noch mitmischen, in Deutschland werden sich die Fernsehsender auch noch mehr einfallen lassen müssen und Sky muss sein Angebot auch weiter pushen, um am Markt bestehen zu können.

Via: Gizmodo

Quelle: CBR

Sony – Versehentlich kompletten Film auf YouTube hochgeladen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

16 Kommentare zu “Sony – Versehentlich kompletten Film auf YouTube hochgeladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.