Huawei mit Update-Versprechen: Alle zwei Monate gibt es Firmware-Updates (zumindest in Australien)

Gestern berichteten wie über den neuen Update-Plan von OnePlus. 24 Monate gibt es System-Updates und insgesamt 36 Monate lang nach einem Smartphone-Release Sicherheitsupdates. Nun hat sich zumindest in Australien auch Huawei zur eigenen Updatepolitk geäußert.

Alle zwei Monate soll es nämlich Firmware-Updates geben. Diese sollen dann neben den Sicherheitsupdates auch neue Funktionen liefern. Von Update-Versprechen profitieren sollen Besitzer eines Huawei P10 (Pro), P20 (Pro), Mate 10 (Pro), Mate 9, Nova 3e, Nova 2 Lite und Nova 2i sein. Die Aufzählung ist nicht abschließend, denn Huawei möchte in den kommenden Tagen eine komplette Liste bereitstellen.

Wünschenswert wäre natürlich noch, dass dieses Update-Versprechen nicht nur in Australien umgesetzt wird. Schließlich möchte man ja auch in anderen Ländern die User davon überzeugen, dass Updates nicht nur Nebensache sind. Warten wir mal ab, ob da noch was kommt.

Quelle: Ausdroid
Huawei mit Update-Versprechen: Alle zwei Monate gibt es Firmware-Updates (zumindest in Australien)
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Huawei mit Update-Versprechen: Alle zwei Monate gibt es Firmware-Updates (zumindest in Australien)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.