Windows 10 on Arm: Qualcomm mit „neuem“ Snapdragon 850 Prozessor

Qualcomm möchte seine mobilen Prozessoren nicht mehr nur in Smartphones oder Tablets unterbringen sondern auch auf Geräten mit Windows 10. Das war bereits bekannt. Nun gibt’s aber auch Informationen zum genutzten Prozessor. Denn so will Qualcomm den Snapdragon 850 ausschließlich für Windows 10 auf ARM Geräte bereitstellen.

Hierbei soll es sich aber nicht um einen neuen Prozessor handeln sondern um einen modifizierten Snapdragon 845, welcher an die Gegebenheiten solcher Windows 10 on ARM Geräte angepasst ist. Der Snapdragon 850 soll letztendlich mehr Takt haben, welcher bis zu 3 GHz liefern soll. Der Snapdragon 850 soll auch nur einer der ersten Prozessoren sein. Zu weiteren Modellen liegen derzeit keine Informationen vor. Neben Lenovo, Asus und HP soll nun auch Dell mit an Bord sein und an entsprechenden Geräten arbeiten.

Neben dem höheren Takt soll der Snapdragon 850 alle Eigenschaften vom Snapdragon 845 übernehmen – so auch die Mobilfunkeigenschaften, wie das integrierte X20 LTE-Modem. Weitere Details liegen noch nicht vor. Entsprechende Geräte erwarten wir im 4.Quartal 2018.

via: Winfuture
Windows 10 on Arm: Qualcomm mit „neuem“ Snapdragon 850 Prozessor
Artikel teilen
Über den Autor

Über das Anpassen & Abspecken von XP in die „Windows-Welt“ gekommen, interessiere ich mich eigentlich für jedes gute Stück Technik. Neben Windows hat auch Android bei mir ein zu Hause gefunden. Und ich bin jedes Jahr gespannt, was mich Neues erwartet. Bloggen ist eine Leidenschaft von mir und ich teile diese hier gerne mit euch.

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Windows 10 on Arm: Qualcomm mit „neuem“ Snapdragon 850 Prozessor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.