Country Flags & IP Whois als Erweiterung für den Microsoft Edge

Vielleicht kennen die Chrome, Opera und Firefox Nutzer die Erweiterung schon. Country Flags & IP Whois zeigt in der Adressleiste die Flagge vom Serverstandort der Webseite an. Zusätzlich können noch andere Informationen wie zum Beispiel die Whois Infos abgefragt werden. Jetzt gibt es diese Erweiterung auch für den Microsoft Edge im Store.

Einmal eingestellt, können nicht nur diese Infos abgerufen werden. Zum Beispiel ist auch ein SSL Checker, WOT, Alexa, Virus Total und weitere Seiten möglich. Wer schnell an Infos der aufgerufenen Webseite kommen möchte, dürfte diese Erweiterung vielleicht ganz interessant sein.

In den Einstellungen sind auch benutzerdefinierte Links möglich. Auch in den Einstellungen kann der Haken gesetzt oder entfernt werden, dass der Dienst im neuen Tab rechts neben der offenen Seite geöffnet werden soll. Wer die Erweiterung einmal ausprobieren möchte, hier die Links zum Edge, Chrome und Firefox:

Country Flags & IP Whois
Country Flags & IP Whois
Entwickler: Bermet
Preis: Kostenlos
Country Flags & IP Whois
Country Flags & IP Whois
Entwickler: yokris.dev
Preis: Kostenlos
Country Flags & IP Whois
Country Flags & IP Whois
Entwickler: Andy Portmen
Preis: Kostenlos

Danke an Necrosoft

Country Flags & IP Whois als Erweiterung für den Microsoft Edge
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

13 Kommentare zu “Country Flags & IP Whois als Erweiterung für den Microsoft Edge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.