7-Zip 18.05 behebt Sicherheitslücke und steht zum Download bereit

Über 7-Zip muss man nicht viel sagen. Ein Open-Source Packprogramm, dass eigentlich alles bietet was man benötigt. Neue Funktionen sind im Update nicht enthalten, dafür aber Verbesserungen gegenüber der 18.01. Die wohl wichtigste Änderung ist, dass die Sicherheitslücke im RAR-Entpackungscode behoben wurde (CVE-2018-10115).

Die Geschwindigkeit für die Verarbeitung von „Single-Thread LZMA/LZMA2“ wurde in der x64-Version um 30% und in der x86-Version um 3% erhöht. 7-Zip kann nun Multi-Threading für die 7z/LZMA2-Dekodierung verwenden, wenn es mehrere unabhängige Datenblöcke im LZMA2-Stream gibt. 7-Zip kann nun Multi-Threading für die xz-Dekodierung verwenden, wenn es mehrere Blöcke im xz-Stream gibt.

Die weiteren Veränderungen sind:

  • Die Geschwindigkeit der Komprimierung LZMA/LZMA2 wurde erhöht. 8% für schnellste / schnelle Kompressionsstufen und
    um 3% für normale/maximale Kompressionsstufen.
  • 7-Zip zeigt nun das Fenster Eigenschaften (Info) und das CRC/SHA-Ergebnisfenster. als Fenster „Listenansicht“ anstelle des Fensters „Nachrichtenbox“.
  • Einige Verbesserungen in zip, hfs und dmg Code.
  • Frühere Versionen von 7-Zip konnten im Modus „Large memory pages“ unter Windows 10 nicht korrekt arbeiten.
  • Jetzt verwendet 7-Zip unter Windows 10 bis zur Revision 1709 (16299) keine „Large Pages“ mehr.
  • Weitere kleine Fehler wurden behoben.

Info und Download:

via: ghacks

7-Zip 18.05 behebt Sicherheitslücke und steht zum Download bereit
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

2 Kommentare zu “7-Zip 18.05 behebt Sicherheitslücke und steht zum Download bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.