Freenet TV (DVB-T2) demnächst auch über Satellit empfangbar

Freenet TV bietet derzeit das neue DVB-T2 über die bekannten DVB-T2 Antennen an. Wie man nun bekannt gibt, soll der Empfang demnächst aber auch per Satellit kommen.

Ab Ende März 2018 sollen alle Satelliten-Nutzer Zugang zu freenet TV bekommen. Hier gibt’s dann ein ähnliches Senderportfolio (Details wurden aktuell noch nicht angegeben) für 5,75 Euro im Monat bekommt man neben den freien öffentlich rechtlichen Sendern auch die privaten Sender. Ebenso steht zum Start neben dem neuen freenet TV Receiver DIGIT S4 von TechniSat auch das schon seit über einem Jahr im Handel befindliche freenet TV Modul zur Verfügung, mit dem bereits HD-fähige Fernseher aufgerüstet werden können.

Freenet TV (DVB-T2) demnächst auch über Satellit empfangbar
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

12 Kommentare zu “Freenet TV (DVB-T2) demnächst auch über Satellit empfangbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.