Microsoft Whiteboard – Tafel goes App

Mit Office 365 ist Microsoft mittlerweile oder bald in jedem großen Unternehmen zu Hause. Im digitalen Zeitalter sind Programme wie Word, Excel nicht mehr wegzudenken. Jedoch möchte Microsoft den Nutzern noch weitere Mehrwerte bieten und fügt dem Paket immer neue Funktionen hinzu. So auch mit der neuen App Microsoft Whiteboard.

Microsoft Whiteboard ist eine digitale Abbildung eines, Achtung ganz schwer, Whiteboards. Das heißt, Nutzer können einfach Dinge auf ihren Windows 10-Tablets skizzieren und schreiben sowie Bilder einfügen. Dadurch kann ganz dem analogen Vorbild ein übersichtliches Tafelbild entstehen, welches mit guten Informationsgehalt daher kommt.

Schön ist auch, dass man mit anderen in Echtzeit am Tafelbild arbeiten kann. Dabei benötigen alle Teilnehmer einen Office 365-Account und natürlich die freigegebene Datei. Anschließend kann jeder seine Ideen hinzuskizzieren, was die anderen wiederum live sehen. Persönlich halte ich dies für eine tolle Möglichkeit in Telefonkonferenzen oder Skype-Calls miteinander Brainstorming zu betreiben.

Die Whiteboard-App gibt es noch nicht in Deutschland. Sie wird aber sicherlich nicht mehr lange auf sich warten lassen, denn mit den englischsprachigen Windows 10-Installationen arbeitet sie bereits zusammen. Mehr Informationen findet ihr bei Microsoft.

Microsoft Whiteboard (Preview)
Microsoft Whiteboard (Preview)
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

https://www.microsoft.com/de-de/store/p/microsoft-whiteboard-preview/9mspc6mp8fm4

Microsoft Whiteboard – Tafel goes App
Artikel teilen
Über den Autor

Begeisterter Technik-Enthusiast, der aktuell zwei Welten vereint. Windows auf PC sowie Xbox und iOS auf dem iPhone, als auch auf dem iPad. Gespaltene Persönlichkeit würde ich sagen. ;)

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

3 Kommentare zu “Microsoft Whiteboard – Tafel goes App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.